Stefanies Statement

Stefanies Statement

 

Meine lieben madamekuklas,

Als ich 2015 die MADAME KUKLA Reise begonnen und das Unternehmen gegründet habe, hielt ich zwar den ersten Prototypen in meinen Händen, von der Textilindustrie, von Onlinemarketing und E-Commerce, Community Building, Teamaufbau und Businessplanning hatte ich null Ahnung. Aber ich war davon überzeugt, dass es mein Wickelkleid in den Kleiderschrank jeder Frau schaffen sollte.

Was dann passierte, hätte ich niemals zu träumen gewagt: In den letzten 8 Jahren haben mehr als 20 unglaubliche MitarbeiterInnen mit angepackt, wir haben über 50.000 Wickelkleider verkauft und insgesamt über 8 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Die Ergebnisse sind jedes Jahr vollständig in die weitere Entwicklung des Unternehmens geflossen. Und ich habe in dieser Zeit 4 wunderbare Kinder bekommen.
Noch etwas Entscheidendes ist passiert.
Ihr habt eure Geschichten mit uns geteilt, uns mitgenommen in euer Leben und uns damit gezeigt, dass meine Vision eine echte Chance hat, wahr zu werden. Ihr beweist, dass unser Wickelkleid nicht bloß ein Trend ist und dass Wandelbarkeit und Nachhaltigkeit begeistern können. Ihr habt eine Community rund um unsere Marke geschaffen, die zeigt, dass Individualität und Gemeinsamkeit einander nicht ausschließen. Durch euch ist MADAME KUKLA mehr als nur ein Kleidungsstück.

Das Jahr 2023 war allerdings geprägt von hoher Inflation, Konsumkrise und vielen Unsicherheiten, die auch in meinem Unternehmen sehr starke Spuren hinterlassen haben. Solche Entwicklungen sucht man sich als Unternehmerin nicht aus, man kann sich ihnen auch nicht entziehen und gerade in diesen Momenten ist entscheidend, rechtzeitig und verantwortungsvoll zu Handeln.

Gemeinsam mit euch haben wir über all die Jahre mit Herzblut, Freude - und manchmal auch Tränen - wirklich viel aufgebaut. Ich musste nun dennoch erkennen, dass es einen anderen, einen neuen Weg für MADAME KUKLA braucht, damit die Reise nicht hier endet.

Den Beweis, dass es funktionieren kann, haben wir erbracht, die Erfahrungen haben wir gesammelt. Nach wie vor habe ich dieselbe Vision, wie zu Beginn. Ich kenne das Ziel. Aber es gilt einen neuen Weg dorthin zu finden. Ich habe mich daher nicht leichtfertig, aber mit dem Wissen um die Notwendigkeit dazu entschlossen, den Verkauf unserer Wickelkleider mit Jahresende einzustellen und mein geliebtes Team drastisch zu reduzieren. Wir nehmen uns 6 Monate Zeit, um zu analysieren, zu strukturieren, zu konzipieren, um Bisheriges neu zu denken. Es gibt viele Ideen und Ansätze, aber wir können zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen, in welcher Weise es MADAME KUKLA für euch geben wird. Das ist Ziel der Reise nächstes Jahr.

Alle, die Interesse haben, werden wir gerne mit auf unsere Reise nehmen und über Instagram sowie unseren Newsletter von unseren Fortschritten erzählen.
Wenn ihr euch fragt, wer nun WIR sind:
Das sind Annie, sie ist eine gebürtige Schwedin, eine Analytikerin, eine Strategin, die schon Anfang des Jahres von einem internationalen Modekonzern zu uns gekommen ist, und ich, Stefanie Textilunternehmerin, Onlinemarketerin, Community- und Teambuilderin, Businessplannerin, mit der Vision, dass es mein Wickelkleid in den Kleiderschrank einer jeden Frau schaffen wird.
 
Danke dass ihr uns bisher begleitet habt, mit uns gelacht, geweint, gefeiert und gefiebert habt. Ihr seid unsere Heldinnen. Wir freuen uns auf die Zukunft mit euch.
 
Eure Stefanie