Datenschutzerklärung & Widerrufshinweis

Hier möchten wir Ihnen beschreiben, ob und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. „Wir“ als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) sind die KUKLA Lifestyle GmbH, Millergasse 42-44/3/12, 1060 Wien, Österreich, hello@madamekukla.com.

Stand: 24.05.2018

  1. Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung und den Rechtsgrundlagen
    1. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Leistungsangebots und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Website“). Diese Erklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile oder offline).
    2. Die Definitionen der hier verwendeten Begriffe, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ finden Sie in Art 4 DSGVO.
    3. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere Art 6 Abs 1 DSGVO). Dementsprechend werden Daten nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet; insbesondere also wenn die Datenverarbeitung zur Erfüllung unserer vertraglichen Leistungen (z.B. Bearbeitung von Bestellungen) sowie unseres Online-Services erforderlich ist oder gesetzlich vorgeschrieben ist oder eine Einwilligung von Ihnen als Nutzer vorliegt oder ein überwiegendes berechtigtes Interesse unsererseits vorliegt (z.B. Interesse an der Analyse und Optimierung unseres Online-Angebots).
  2. Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
    1. Die von Ihnen freiwillig bei der Anmeldung unseres Newsletters angegebenen personenbezogenen Daten (nämlich Ihre E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich mit Ihrer (widerruflichen) Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO verarbeitet.
    2. Ansonsten verarbeiten wir im Rahmen unseres Angebots folgende Ihrer personenbezogenen Daten zur Vertragsdurchführung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) oder auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO):
      • Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen von Ansprechpartnern der Kunden, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
      • Vertragsdaten (z.B. bestellte Waren, Namen von Sachbearbeitern, Zahlungsinformationen)
      • Nutzungsdaten (z.B. die besuchten Webseiten unseres Onlineangebots, Interesse an unseren Waren und Dienstleistungen)
      • Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in das Kontaktformular, Fotos, Videos)
  3. Zwecke der Datenverarbeitung
    1. Die unter Punkt 2 genannten personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
      • zur Durchführung der von Ihnen gemachten Bestellung und der damit zusammenhängenden Lieferung von Waren;
      • um Ihnen diese Website und unser Online-Angebot zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und für Sie bedienungsfreundlicher zu gestalten;
      • um Nutzungsstatistiken und Reichweitenmessungen erstellen zu können;
      • um das Sicherheitsniveau sowohl bei der Benutzung dieser Website als auch bei der Abwicklung Ihrer Bestellungen zu erhöhen.
      • um auf Ihre Anfragen zu antworten.
    2. Ihre jeweils verwendeten personenbezogenen Daten stammen aus den von Ihnen selbst gemachten Angaben beim Bestellvorgang oder werden automatisch beim Besuch der Website erhoben (z.B. IPAdresse). Sollten Daten offensichtlich irrtümlich falsch eingegeben worden sein (z.B. gnx.at statt gmx.at; gmaij.com statt gmail.com), so korrigieren wir dies im Einzelfall, um eine ordentliche Leistungsabwicklung gewährleisten zu können.
  4. Übermittlung von Daten an Dritte und Drittanbieter sowie in Drittländer
    1. Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Dementsprechend geben wir Daten nur weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist oder aufgrund eines überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO an einem wirtschaftlichen und effektiven Betrieb.
    2. Sofern wir zur Erfüllung unserer Leistungen und zur effizienten und effektiven Aufrechterhaltung unseres Unternehmens Subunternehmer einsetzen, befinden sich diese ausschließlich in Ländern mit einem gemäß Angemessenheitsbeschlusses der europäischen Kommission (Art 45 DSGVO) angemessenen Datenschutzniveau (z.B. EU, EWR, Schweiz, im Rahmen des EU-US Privacy Shield Frameworks zertifizierte Unternehmen oder auf Grundlage offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, sogenannter „Standardvertragsklauseln“). Zusätzlich haben wir – wo notwendig oder vorgeschrieben – entsprechende vertragliche Vereinbarungen mit unseren Dienstleistern, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellen zu können.
    3. Zu den oben genannten Zwecken übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern, sofern nicht bei den einzelnen Themen noch weitere aufgezählt sind:
      • IT-Dienstleister;
      • Logistik-Unternehmen;
      • Zahlungsdienstleister
      • Dienstleister zur Unterstützung bei Rechnungserstellung;
      • Newsletter-Dienstleister
  5. Externe Zahlungsdienstleister
    1. Zur Abwicklung des Zahlungsprozesses setzen wir externe Zahlungsdienstleister ein. Über deren Plattformen können wir und unsere Kunden Zahlungstransaktionen vornehmen. Hier einige Beispiele samt dem Link zu der dazugehörigen Datenschutzerklärung:
    2. Um die Zahlungsabwicklung zu ermöglichen, verarbeiten die Zahlungsdienstleister diverse Daten. Dazu gehören Bestandsdaten, z.B. Name und Adresse, Bankdaten, z.B. Konto- und Kreditkartennummer, Passwörter, TANs, Prüfsummen. Ohne Verarbeitung dieser Daten ist die Zahlungsabwicklung nicht möglich. Diese Daten werden jedoch nur beim Zahlungsdienstleister verarbeitet. Wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sofern lediglich positive oder negative Bestätigungen bezüglich der Zahlung. Bitte beachten Sie die jeweiligen Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise des jeweils verwendeten Anbieters auf deren Website. Falls Sie diesbezüglich weiterreichende Informationen benötigen oder Ihre Betroffenenrechte (Auskunft, Widerruf, etc.) geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Zahlungsdienstleister.
  6. Google Analytics
    1. Auf unserer Website setzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountin View, CA 94043, USA (kurz „Google“) ein. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Wir setzen dieses Analysetool aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu haben, gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO ein.
    2. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
    3. Auf unserer Website verwenden wir die von Google Analytics angebotene Möglichkeit der IPAnonymisierung. Die IP-Adresse wird dabei von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des EWR gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IPAdresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
    4. Google verwendet diese Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.
    5. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
    6. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google sowie zu den Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).
  7. Cookies & Reichweitenmessung
    1. Auf unserer Website verwenden wir sogenannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei oder sonstige Art der Informationsspeicherung, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten (z.B. Erleichterung der Navigation; Auffinden von Seiten, die Sie zuvor angesehen haben; Speicherung der Präferenzen für einen wiederholten Besuch) oder auch um Interessen unsere Website-Nutzer zu speichern und diese Informationen für Reichweitenmessung und Marketingzwecke zu verwenden. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.
    2. Die meisten der Cookies auf unserer Website sind sogenannte Session-Cookies, die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs der Website abgelegt werden (z.B. um die Nutzung unseres Warenkorbs zu erleichtern). Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies bleiben hingegen auf Ihrem Computer bis Sie diese manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.
    3. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, deaktivieren Sie bitte die entsprechende Option in den Systemeinstellungen des Browsers. Sie können bereits gespeicherte Cookies in Ihrem Browser auch blockieren oder löschen. Vor allem hinsichtlich des Trackings bekommen Sie z.B. auf www.youronlinechoices.com erklärt, wie Sie einen generellen Widerspruch gegen den Einsatz der Cookies zu Zwecken des Onlinemarketings setzen können. Sollten Sie davon Gebrauch machen, sind jedoch Einschränkungen bei der Nutzung der Website denkbar.
  8. Google (Re)Marketing Services
    1. Wir nutzen die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“) im Bereich Marketing und Re-Marketing (kurz „Google Marketing Services“). Dies tun wir aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich aufgrund unseres Interesses an der Optimierung, Analyse und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebots.
    2. Google ist zertifiziert unter dem Privacy-Shield-Abkommen und bietet hierdurch eine angemessene Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
    3. Durch den Einsatz der Google Marketing Services können wir Werbeanzeigen für unsere und auf unserer Website gezielter anzeigen. Damit wollen wir Ihnen nur Anzeigen präsentieren, die Sie besonders interessieren oder interessieren könnten. Falls Ihnen z.B. Anzeigen/Ads für Produkte angezeigt werden, für die Sie sich auf anderen Webseiten interessiert haben, spricht man üblicherweise vom „Remarketing“.
    4. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google Marketing Services aktiviert sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden dann sogenannte (Re-)Marketing-Tags in die Webseite eingebunden. Diese (Re-)Marketing Tags sind unsichtbare Codes oder Grafiken und werden auch „Web Beacons“ genannt. Diese setzen auf dem Gerät der Nutzer üblicherweise ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei.
    5. Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden (z.B. google.com, googleadservices.com, googlesyndication.com, admeld.com, doubleclick.net, invitemedia.com).Im Cookie wird notiert, welche Webseiten Sie aufgesucht, für welche Inhalte Sie sich interessiert und welche Angebote Sie angeklickt haben. Auch werden technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, die Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes notiert.
    6. Ebenfalls wird Ihre die IP-Adresse erfasst. Hinsichtlich des Einsatzes von Google Analytics wird die IPAdresse innerhalb der EU oder des EWR gekürzt und nur in Ausnahmefällen ungekürt an einen Server von Google in den USA übertragen und dort dann erst gekürzt. Ihre IP-Adresse wird nicht mit Ihren Daten innerhalb von anderen Angeboten von Google verbunden. Die zuvor dargestellten Informationen können von Google auch mit derartigen Informationen aus anderen Quellen zusammengeführt werden. Wenn Sie danach andere Webseiten aufrufen, können Ihnen auf Ihre Interessen angepasste Anzeigen eingespielt werden.
    7. Im Rahmen der Google Marketing Services werden die Daten der Nutzer pseudonym verarbeitet. Google speichert und verarbeitet also z.B. nicht Ihren Namen oder Ihre E-Mailadresse, sondern verarbeitet die relevanten Daten bezogen auf die Cookies im Rahmen pseudonymer Nutzer-Profile. Das führt dazu, dass aus der Sicht von Google die Anzeigen/Ads nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt werden, sondern sozusagen nur für den Cookie-Inhaber. Wer diese Inhaber ist, ist dabei irrelevant. Anderes gilt, wenn Sie Google ausdrücklich erlauben hat, Ihre Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Im Rahmen der Benutzung der Google Marketing Services werden die über Sie gesammelten Informationen an Google übermittelt und auf den Servern von Google in den USA gespeichert.
    8. Auch setzen wir ein weiteres Google Marketing Service ein, nämlich „Google AdWords“, ein Online- Werbeprogramm von Google. Hier erhält jeder Kunde von AdWords ein anderes „Conversion-Cookie“ zugeteilt. Dadurch können Cookies nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Mit Hilfe der über die Cookies eingeholten Informationen können Conversion-Statistiken für Kunden von AdWords erstellt werden, nämlich für jene Kunden, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Als AdWords-Kunde erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, woraus man einzelne User identifizieren könnte.
    9. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/technologies/ads. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy.
    10. Um der interessensbezogenen Werbung durch Google Marketing Services zu widersprechen, benutzen Sie bitte die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten: http://www.google.com/ads/preferences.
  9. Facebook Social Plugins
    1. Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (insbesondere Interesse an der Analyse und Optimierung unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) nutzen wir Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com. Dieses wird betrieben von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (kurz "Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Textbeiträge, Videos oder Grafiken) darstellen. Sie sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauem Feld, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Hier können Sie die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins eingesehen: https://developers.facebook.com/docs/plugins/".
    2. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. Dadurch bietet es eine Garantie, das vom europäischen Datenschutzrecht geforderte „angemessene Schutzniveau“ einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).
    3. Wenn Sie eine Funktion dieses Onlineangebotes aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihr Gerät übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Wir informieren Sie als Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.
    4. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie als Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Facebook gibt an, dass in Österreich nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert wird.
    5. Um Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre von Ihnen als Nutzer zu erfahren, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.
    6. Wenn Sie Mitglied von Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über Sie sammelt und mit den bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und Ihre Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die USamerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EUSeite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.
  10. Facebook-, Custom Audiences und Facebook-Marketing-Dienste (“Facebook-Pixel”)
    1. Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.
    2. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. Dadurch bietet es eine Garantie, das vom europäischen Datenschutzrecht geforderte „angemessene Schutzniveau“ einzuhalten.
    3. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook- Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).
    4. Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf Ihre Identität als Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann. Sofern wir Daten zu Abgleichzwecken an Facebook übermitteln sollten, werden diese lokal im Browser verschlüsselt und erst dann an Facebook über eine gesicherte https-Verbindung gesendet. Dies erfolgt alleine mit dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüsselten Daten herzustellen.
    5. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend beachten Sie bitte generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum FacebookSeite Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.
    6. Es besteht die Möglichkeit, der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads zu widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.
    7. Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen. {% comment %}

      {% endcomment %}
  11. Unsere Social Media Kanäle
    1. Wir sind in unseren sozialen Netzwerken sehr aktiv und versuchen dort, mit unseren Kunden, Interessenten und Nutzern in Kontakt zu bleiben und über unsere Angebote zu informieren. Rufen Sie das jeweilige Netzwerk oder die Plattform auf, gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Betreiber.
    2. Soweit wir es nicht anders angeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, wenn sie mit uns dort entsprechend kommunizieren, also z.B. Beiträge verfassen oder uns Nachrichten schicken.
  12. Eingebundene Dienste und Inhalte Dritter (z.B. Youtube, Google Fonts)
    1. Auf unserer Website und zur Ergänzung unsere Onlineangebotes setzen wir Inhalts- und Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden. Dies tun wir auf Basis unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), z.B. unserem Interesse an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Onlineangebote.
    2. Diese Dienste setzen immer voraus, dass die Drittanbieter die IP-Adresse der Website-Besucher wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an deren Browser senden. Manche Anbieter benutzen „Pixel-Tags“ (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet). Diese werden für statistische oder Marketingzwecke verwendet. Durch diesen „Pixel-Tag“ können Informationen, wie z.B. Besucherverkehr auf der Website ausgewertet werden. Es können auch pseudonyme Informationen in Cookies auf dem Gerät der Besucher gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Websites, Besuchszeiten sowie andere Angaben zur Nutzung unserer Onlineangebote enthalten. Teilweise werden dies Informationen auch mit anderen Quellen verbunden.
    3. Youtube: Wir binden die Videos der Plattform „Youtube“ ein. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Deren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: www.google.com/policies/privacy/. Ein Opt-out wäre hier möglich: https://adssettings.google.com/authenticated.
    4. Google Fonts: Auch binden wir die Schriftarten „Google Fonts“ ein. Anbieter ist wiederum die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Deren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: www.google.com/policies/privacy/. Ein Opt-out wäre hier möglich: https://adssettings.google.com/authenticated
  13. Newsletter & Mailchimp
    1. Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse und Ihre (jederzeit widerrufliche) Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.
    2. Der Newsletter enthält insbesondere Informationen zu unseren Produkten, neuen Entwicklungen hinsichtlich der von uns angebotenen Produkte, Produktneuvorstellungen, Aktionen, Gewinnspiele und Events sowohl unseres Unternehmens als auch unserer Partnerunternehmen oder Lieferanten.
    3. Die endgültige Anmeldung erfolgt über ein double opt-in: Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit deinem Link zur Bestätigung der Anmeldung (double opt-in). Dieses Vorgehen verhindert, dass sich niemand anderer mit Ihrer E-Mail Adresse registriert. Die Daten der Anmeldung zum Newsletter (z.B. Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt, IPAdresse) speichern wir, um den Anmeldeprozess entsprechend nachweisen zu können (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Auch etwaige Änderungen Ihrer beim Versanddienstleister gespeicherten Daten werden protokolliert.
    4. Als bestehender Kunde können Sie gemäß § 107 Abs 3 TKG auch ohne gesonderte Anmeldung Newsletter und sonstige Informationen (Direktwerbung) von uns erhalten. Sie haben jedoch die Möglichkeit, z.B. schon während des Bestellprozesses das Zusenden von Direktwerbung abzulehnen.
    5. Kündigung/Widerruf: Sie können unseren Newsletter jederzeit kündigen bzw. Ihre Zustimmung zum Erhalt widerrufen. Nutzen Sie dazu einfach den am Ende eines jeden Newsletters angebrachten Button „Abmelden“ oder schreiben Sie uns ein E-Mail (hello@madamekukla.com). Danach wird Ihre E-Mail Adresse für keine Werbezwecke mehr verwendet.
    6. Ausgetragene E-Mail Adressen können wir für 3 Jahre speichern, um die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf stattgefundenen Verarbeitung nachweisen zu können (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Wenn Sie uns die zuvor bestandene Einwilligung ausdrücklich bestätigen, löschen wir die E-Mail gerne auch schon vor Ablauf der drei Jahre.
    7. Mailchimp: Wir versenden unseren Newsletter über den Versanddienstleister„MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-amerikanischen Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen von Mailchimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/". The Rocket Science Group LLC ist unter dem Privacy-Shield- Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, ein den europäischen Standards angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) eingesetzt. Zusätzlich haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen.
    8. Mailchimp nutzt die Daten der Newsletter-Empfänger evtl. in pseudonymisierter Form, also ohne Zuordnung zu einem konkreten Empfänger, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Dienste (z.B. technische Optimierung des Versands und der Darstellung der Newsletter oder Erstellung von Statistiken). Die Daten werden jedoch von Mailchimp nicht dazu verwendet, den Empfängern selbst Nachrichten zukommen zukommen zu lassen oder die Daten zu weiterzugeben.
  14. Widerspruchsrecht
    1. Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen; insbesondere besteht diese Möglichkeit gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung. Dazu schicken Sie uns z.B. bitte einfach ein e-mail an hello@madamekukla.com.
  15. Dauer der Speicherung
    1. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
    2. Gesetzlich sind wir z.B. lt. § 132 BAO zur Aufbewahrung von Buchhaltungsunterlagen (z.B. Rechnungen, Belege) für einen Zeitraum von zumindest 7 Jahren (im Falle von Rechtsstreitigkeiten länger) verpflichtet.
  16. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten
    1. Sie haben das Recht, jederzeit Einsicht in Ihre bzw. Information über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Recht auf Auskunft), falsche oder unvollständig gespeicherte personenbezogene Daten zu korrigieren bzw. zu vervollständigen (Recht auf Richtigstellung), Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu löschen (Recht auf Löschung) bzw. diese einzuschränken oder auf einen Dritten – soweit zulässig – zu übertragen (Recht auf Datenübertragung).
    2. Darüber hinaus können Sie jede abgegebene Zustimmungserklärung (z.B. zum Newsletter) jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt und durch den nachträglichen Wegfall der Zustimmungserklärung nicht unrechtmäßig.
    3. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, melden Sie sich doch bitte bei uns (hello@madamekukla.com oder 0043 650 490 7 490 ) und wir versuchen das zu klären. Alternativ haben Sie aber auch jederzeit das Recht, sich direkt bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) zu beschweren.
  17. Änderung der Datenschutzerklärung
    1. Da sich z.B. die Rechtslage oder unsere Dienste samt den dazugehörigen Datenverarbeitungen ändern können, behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen. Dies gilt jedoch nur hinsichtlich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern wir Ihre Einwilligung für die Datenverarbeitung benötigen oder Teile dieser Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.
    2. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Inhalt unserer Datenschutzerklärung.
Weiter einkaufen
Deine Bestellung

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb