Bist du eine Last-Minute-Geschenkeeinkäuferin? Oder ist dir in letzter Minute noch eine Powerfrau eingefallen, die du gerne mit einem Geschenk überraschen möchtest? Dann haben wir bei MADAME KUKLA vielleicht etwas, mit dem du auch ganz spontan noch jemandem eine Freude machen kannst – unseren MADAME KUKLA Geschenkgutschein. Ja und außerdem habe ich drei Anleitungen für deinen ganz persönlichen DIY-Geschenkgutschein.

DIY Geschenkgutscheine

So verschenkst du den MADAME KUKLA Geschenkgutschein

1. Gutschein auswählen und online bestellen

Den MADAME KUKLA-Geschenkgutschein gibt es mit drei verschiedenen Beträgen. Du kannst einen Gutschein um 50€, 100€ oder 150€ bestellen.

2. Gutschein per E-Mail erhalten

3. Gutschein ausdrucken

4. Gutschein liebevoll verpacken

Dazu haben wir im Anschluss drei Verpackungsideen mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für dich.

5. Gutschein mit einem Lächeln im Gesicht verschenken

MADAME KUKLA Gutschein

Dein Weihnachtsgeschenk selber machen

Klar könntest du den MADAME KUKLA Geschenkgutschein ganz einfach falten und in ein Kuvert hineinlegen. Falls du aber zwei Minuten hast, um dein Geschenk ein wenig aufzumotzen, schau‘ dir die drei blitzschnellen Anleitungen zum Geschenkgutschein-Selberbasteln an, die ich für dich vorbereitet habe:

Der fantastisch-weihnachtliche Geschenkgutschein

MADAME KUKLA Geschenkgutschein

Für dieses Last-Minute-Weihnachtsgeschenk brauchst du:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. 1. Gutschein einrollen
  2. 2. Tannenzweig und Beerenzweig übereinanderlegen
  3. 3. Mit dem Jutegarn die Zweige auf den Gutschein binden und eine Masche binden
  4. 4. Fertig!
Gutschein wird eingerollt
Weihnachtlicher Gutschein fertig

Der Geschenkgutschein als Flaschenpost

Gutschein in Flaschenpost

Für dieses Last-Minute-Weihnachtsgeschenk brauchst du:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. 1. Gutschein einrollen und in die Flasche stecken
  2. 2. Jutegarn mehrmals um die Flasche wickeln
  3. 3. Deko-Zweige mit dem Garn an die Flasche binden
  4. 4. Fertig!
Gutschein einrollen
Gutschein in Flasche
Gutschein in Flasche Fertig

Der Geschenkgutschein für die allerletzte Minute

Es ist 5 Minuten vor Bescherung und du hast weder Deko-Zweige noch ein Kuvert? Wie gut, dass man auch aus dem kleinsten Stück Papier noch eine hübsche Schleife basteln kann.

Geschenkgutschein selber basteln

Für dieses Last-Minute-Weihnachtsgeschenk brauchst du:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Stück Papier ausschneiden

1. Dünnen Streifen Papier ausschneiden

Papier in Hälfte falten

2. Das Papier in der Mitte falten

Papier ausschneiden

3. Das gefaltete Stück Papier so schneiden, dass es ein bisschen so aussieht wie ein Fisch (die offene Seite ist oben)

Papier auseinanderfalten

4. Das gefaltete Stück Papier wieder öffnen und an der rechten oberen Einkerbung und der linken unteren Einkerbung bis zur Mitte schneiden (nicht durchschneiden!)

Papier ineinander stecken

5.Das Papier an den beiden Einschnitten ineinanderstecken

Schleife kleben

6. Kleber oder Klebeband innen in die Mitte der Schleife geben und den oberen Teil der Schleife an den unteren Teil ankleben, damit die Schleife ihre Form bekommt

7. Gutschein einrollen, mit Klebeband fixieren und Schleife auf den Gutschein kleben

 

8.Fertig!

Diese Geschenkgutschein-Ideen…

  • Können einfach verschickt werden, falls du das Weihnachtsfest nicht mit deinen Liebsten verbringst.
  • Sind super einfach und schnell nachzumachen, du hast also noch genügend Zeit für weitere Geschenke, Kekse backen und Christbaum aufputzen.
  • Die Beschenkte kann selbst entscheiden, was sie sich darum kauft – ganz egal ob Wickelkleid, BASIC-KLEID, STRINBAND oder CLIPs.
  • Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke kommen immer gut an und zeigen, dass du Zeit und Liebe in das Geschenk gesteckt hast.
  • Du brauchst nicht viel für dein Last-Minute Geschenk besorgen, die meisten Utensilien hast du bestimmt schon zu Hause.
DIY Gutscheine

Mit diesen drei DIY-Geschenkgutschein-Ideen bist du hoffentlich bereit für ein fantastisches, besinnliches Weihnachtsfest. Ich wünsche dir gutes Gelingen, viel Freude beim Verschenken und wunderschöne Feiertage!

Dir gefällt unser Artikel? Dann teile, tweete und pinne ihn auf Social Media:
0 comments

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published